©  2018   •   Impressum

Offenes Seminar: Den Paradoxien im (Schul-) Alltag auf der Spur… Beruflich wie auch privat sind wir eingebettet in eine Welt unzähliger Paradoxien. Sie sind gleichsam das Urgestein der Wirklichkeit und verführen uns nicht selten zu Handlungen, die am Ende das Gegenteil dessen erreichen, was ursprünglich angestrebt wurde. Zugleich aber beinhaltet der „richtige“ oder besser: „sinnvolle“ Umgang mit genau diesen Paradoxien einen lohnenswerten Reichtum. Die Voraussetzung dazu ist eine Haltung, die sich auf die Kehrseiten seelischen Erlebens einlassen kann und die Fähigkeit besitzt, wahrzunehmen, in welche Prozesse man (beruflich oder privat) „auch“ eingebunden ist. Ein Ort, in dem der Umgang mit diesen Paradoxien zum alltäglichen Geschäft gehört, ist sicherlich der Bereich von Schule und Bildung. Am 13.6.2019 findet dazu in meiner Praxis ein offenes Seminar zu Thema „Auf der Suche nach einer Haltung“ statt. Gemeint ist hier der sinnvolle Umgang mit den Paradoxien des Lehrerberufes. Diesen auf die Spur zu kommen ist hier das grundlegende Thema. Das Seminar ist kostenfrei und richtet sich (nicht nur) an Lehrerinnen und Lehrer. Interessenten sind herzlich eingeladen. Mehr zu dem Thema der Haltung findet sich auch auf meinem Blog unter www.entwicklungsdenken.blogspot.com
Seminar:  Auf der Suche nach einer Haltung
©  2018  •   Impressum
Offenes Seminar: Den Paradoxien im (Schul-) Alltag auf der Spur… Beruflich wie auch privat sind wir eingebettet in eine Welt unzähliger Paradoxien. Sie sind gleichsam das Urgestein der Wirklichkeit und verführen uns nicht selten zu Handlungen, die am Ende das Gegenteil dessen erreichen, was ursprünglich angestrebt wurde. Zugleich aber beinhaltet der „richtige“ oder besser: „sinnvolle“ Umgang mit genau diesen Paradoxien einen lohnenswerten Reichtum. Die Voraussetzung dazu ist eine Haltung, die sich auf die Kehrseiten seelischen Erlebens einlassen kann und die Fähigkeit besitzt, wahrzunehmen, in welche Prozesse man (beruflich oder privat) „auch“ eingebunden ist. Ein Ort, in dem der Umgang mit diesen Paradoxien zum alltäglichen Geschäft gehört, ist sicherlich der Bereich von Schule und Bildung. Am 13.6.2019 findet dazu in meiner Praxis ein offenes Seminar zu Thema „Auf der Suche nach einer Haltung“ statt.  Gemeint ist hier der sinnvolle Umgang mit den Paradoxien des Lehrerberufes. Diesen auf die Spur zu kommen ist hier das grundlegende Thema. Das Seminar ist kostenfrei und richtet sich (nicht nur) an Lehrerinnen und Lehrer. Interessenten sind herzlich eingeladen!
* * *
Mehr zu dem Thema der Haltung findet sich auch auf meinem Blog unter >>www.entwicklungsdenken.blogspot.com